Skip to main content

Juristischer Verwaltungsmitarbeiter (w/m/d)

Stellenangebot als PDF

 

Die Kreishandwerkerschaft Emscher-Lippe-West ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und vertritt die Innungen in den Städten Bottrop, Gelsenkirchen und Gladbeck.

Als Servicedienstleistung bieten wir unseren selbstständigen Innungshandwerkern u.a. auch Rechtsberatungen auf dem Gebiet des Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsrechts (Arbeitgebervertretung) an.

 

Zum 01.01.2020 suchen wir ein neues Teammitglied.

 

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • selbstständige Beratung unserer Mitglieder in allen Fragen des Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsrechts
  • Erteilung von Tarifauskünften
  • selbstständiges Bearbeiten und Führen außergerichtlicher und gerichtlicher Verfahren, einschließlich der Vertretung vor den Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsgerichten in der Emscher-Lippe-Region
  • Gestaltung und Verhandlung vornehmlich arbeitsrechtlicher Fragestellungen
  • eigenverantwortliche, zuverlässige und termingerechte Bearbeitung von komplexen und anspruchsvollen Aufgaben inkl. Aktenführung
  • Bearbeitung von Anerkennungs-, Abmahn-, Widerrufs- und Verwaltungsverfahren im KFZ-Bereich
  • Inkasso-Unternehmen
  • Bearbeitung und Betreuung von Schiedsstellenangelegenheiten
  • Bearbeitung von Ausnahmegenehmigungen und Anträgen auf Eintragung in die Handwerksrolle gemäß §§ 7,8 HwO
  • Besprechung von Fragen der Existenzgründung / Betriebsübergabe im Handwerk
  • Unterstützung der zuständigen Behörden bei der Schwarzarbeitsbekämpfung im Handwerk
  • interne Versicherungsangelegenheiten

 

Voraussetzungen...

  • juristische Ausbildung mit zwei Staatsexamen

alternativ: Bachelor und Master oder Diplom und mind. eine 5-jährige, einschlägige Berufserfahrung im juristischen Bereich (Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsrecht)

  • Berufserfahrung und vertiefte Kenntnisse in den genannten juristischen Arbeitsfeldern
  • ausgeprägte Beratungskompetenz und rhetorische Fähigkeiten / Kommunikationskompetenz
  • Durchsetzungsstärke, Geschick und Überzeugungskraft in Verhandlungen und Prozessen
  • kunden- und serviceorientiertes Verhalten/ Dienstleistungsorientierung
  • hohes Maß an Einsatz- und Entscheidungsfreude
  • ziel- und ergebnisorientierten Arbeitsstil
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an unserem QM-System zur Zertifizierung nach DIN ISO 9001ff.
  • gute EDV-Kenntnisse (sicherer Umgang mit Windows und MS Office)
  • wünschenswert: Bereitschaft zur Dozententätigkeit (arbeits- und sozialrechtlichen Unterrichtseinheiten)

 

Was wir Ihnen bieten…

  • Anstellungsverhältnis in freiwilliger Anlehnung an den TV-L West mit Arbeitsort in Gelsenkirchen oder Bottrop
  • die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, die Option auf eine unbefristete Übernahme besteht
  • Arbeitszeiten nach individueller Vereinbarung. Gerne besetzten wir diese Position mit zwei Mitarbeiter/innen in Teilzeit
  • Vergütung in freiwilliger Anlehnung an TV-L Entgeltgruppe 10 (Stufe je nach Qualifikation und Berufserfahrung)
  • Urlaubsanspruch in Anlehnung an TV-L
  • Kommunale Zusatzversorgung
  • Unternehmen mit flachen Hierarchien und netten Kolleginnen und Kollegen (derzeit rund 35 Mitarbeiter/Innen)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Wir verstehen uns als familienfreundliche Arbeitgeberin und freuen uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber, die einen Wiedereinstieg ins Berufsleben nach der Elternzeit suchen. Eine Teilzeitanstellung mit flexiblen Arbeitszeiten am Vormittag ist ebenfalls möglich.

Weitere Informationen zu uns finden Sie im Internet unter www.kh-emscher-lippe.de.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Qualifikationsnachweisen und Lichtbild) lassen Sie uns bitte ausschließlich als PDF-Datei per E-Mail an svenja.streich@remove-this.kh-emscher-lippe.de zukommen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!